Florian Geißelmann

© Ænna Talepsie

showreel

showreel

vita (PDF)

fotos (PDF)

sendetermine

"Wer wir sind"

Regie: Charlotte Rolfes

zu streamen in der ARD-Mediathek!

"Kohlrabenschwarz"

Regie: Erik Haffner

auf Paramount+!

News

Für FLORIAN haben die Dreharbeiten zum Dresdner TATORT (AT „Siebenschläfer“) begonnen. Er übernimmt hier die Hauptrolle des ‚Pascal‘ und steht unter der Regie von Thomas Sieben vor der Kamera. Produktion: MadeFor Film, Casting: Die Besetzer. ++++

 

Abgedreht! Zuletzt stand FLORIAN für eine neue Episode des Münchner „POLIZEIRUFS 110“ vor der Kamera (AT:“Jenseits des Rechts“). Regie: Dominik Graf, Produktion: Provobis, Casting: An Dorthe Braker. ++++

 

Für FLORIAN sind die Dreharbeiten zum neuen Kinofilm von Eva Trobisch abgeschlossen. Titel des Films: „ETWAS GANZ BESONDERES“. Produktion: Trima Film, Casting: Jacqueline Rietz und Susanne Ritter. ++++

 

FLORIAN war für den diesjährigen BUNTE NEW FACES AWARD in der Kategorie „BESTER NACHWUCHSSCHAUSPIELER“ für seine beeindruckende Darstellung des ‚Dennis Petzold‘ in „WER WIRD SIND“ nominiert. Die Verleihung fand am 02.Mai in Berlin statt. ++++

 

Für seine „herausragende Darstellung“ des „Dennis Petzold“ in der 6-teiligen ARD-Serie „WER WIR SIND“ wurde FLORIAN in diesem Jahr zu Recht für den GRIMMEPREIS NOMINIERT!  ++++ Regie: Charlotte Rolfes, Drehbücher: Marianne Wendt und Christian Schiller, Produktion: Via Film, Casting: Karimah El-Giamal. ++++ So stolz!

 

Ausserdem war der „POLIZEIRUF 110, Der Dicke liebt“ aus Halle, wo FLORIAN in der Rolle des ‚Mike‘ dabei ist, ist für den DEUTSCHEN FERNSEHKRIMI-PREIS 2024 nominiert! Die Verleihung fand am 22. März in Wiesbaden statt! ++++ Regie: Thomas Stuber, Produktion: Filmpool Fiction, Casting: CMR Casting. ++++

 

NEUES SZENEN ONLINE!

 

 

 

staatsangehörigkeit:
deutsch
wohnort:
Berlin, Altusried
jahrgang:
2004
haare:
braun
größe:
170
sprachen:
Deutsch - Muttersprache, Englisch gut
dialekt:
Bairisch
führerschein:
Auto
instrumente:
Klavier gut
tanz:
Freestyle gut
sport:
Schwimmen, Bouldern, Skateboard, Klettern, Yoga
ausbildung:

2022

"Helden und Loser" und Halbjahresprogramm "Trust" bei Jens Roth, Berlin

2022

Schauspielworkshop bei Giles Forman, "Cold Water" Institut, Mallorca, Spanien

2022

"Champagne your casting" Jens Roth, Berlin

auszeichnungen

2024

Nominierung Grimme-Preis: "Spezialnominierung" 

 

Nominierung Bunte New Faces Award: "Bester Nachwuchsschauspieler" für "Wer wir sind"

 

Mannheim Arts and Film Festival: "Best Student Film" für "Haus am Hang"

2023

Nominierung Max Ophüls Filmfestival: "Bester Schauspielnachwuchs" für "Seid einfach wie ihr seid" 



kino/tv

2024

"Tatort", Siebenschläfer

Regie: Thomas Sieben | Hauptrolle | Reihe, ARD

 

"Polizeiruf 110", Jenseits des Rechts

Regie: Dominik Graf | Serie , BR

 

"Etwas ganz Besonderes"

Regie: Eva Trobisch | KINO

2023

"Der Schoß"

Regie: Robert Piel | Hauptrolle | Abschlussfilm, Hochschule Dortmund

 

"The Doctor says I´ll be alright, but I´m feeling blue"

Regie: Mascha Schilinski | KINO

 

"Polizeiruf 110", Der Dicke liebt

Regie: Thomas Stuber | Reihe, ARD

 

"Am Hang"

Regie: Konstantin Münzel | Hauptrolle | Abschlussfilm, Filmakademie Ludwigsburg

 

"Das Land jenseits des Waldes"

Regie: Max Kern | Hauptrolle | Abschlussfilm , DFFB

2022

"Wer wir sind"

Regie: Charlotte Rolfes | Ensemble-Hauptrolle | Serie, MDR, ARD-Degeto, NDR

 

"Kohlrabenschwarz"

Regie: Erik Haffner | 6-teilige Serie, Paramount+

 

"Lu von Loser 2"

Regie: Alice Gruia | Serie, ZDF, Kl. FS

 

"Brainfuck"

Regie: Leonard Rottok | Kurzfilm, Filmakademie Baden-Württemberg

 

"Seid einfach wie ihr seid"

Regie: Alice Gruia | Ensemble-Hauptrolle | KINO, Orange Roughy Filmproduktion in Co-Prod. mit Eitelsonnenschein und Alice Gruia

2021

„Neues Schwaben - neues Glück“

Regie: Lisa Herz | Kurzfilm

 

"Der Alte", Yachtclub

Serie, ZDF

2020

"München - Im Angesicht des Krieges"

Regie: Christian Schwochow | Spielfilm, Netflix

 

"Zimmer mit Stall", So ein Zirkus

Regie: Ngo The Chau | Fernsehfilm, ARD

 

"Neues Schwaben - neues Glück

Kurzfilm



theater

2024

UdK Berlin

"Die Verwirrungen des Zöglings Törless"

Regie: Moritz Tostmann, Mitja Over

2022

Freilichtbühne Altusried

"Wir Räuber", v. Volker Klüpfel

Regie: Jana Vetten

2019

Theater Altusried

"Tschick"

Regie: Greta Lindermuth und Karin Vogel

2016

Stadt-Theater Kempten - Tanztheater, Schulprojekt

"Colours" v. Daniela Stricker

 

Freilichtbühne Altusried

"Jim Knopf"

Regie: Harald Holstein

2015

Stadt-Theater Kempten - Tanztheater, Schulprojekt

"Die Unendliche Geschichte"