im kino/tv

Michael Lott

ZDF

"Deutscher", vierteilige Miniserie

Regie: Simon Ostermann / Sophie Linnebaum

Folge 1 und 2, am Dienstag, 28.April, 20:15 Uhr,  ZDFneo

Folge 3 und 4, am Mittwoch, 29. April, 20:15 Uhr,  ZDFneo

zu sehen auch in der ZDF-Mediathek

Lars Rudolph

"Dead End", Miniserie

Regie: Christopher Schier

ab 1. Mai, freitags und samstags, 23:35 Uhr, ZDF (Wdh.)

Veit Stübner

"Schwarzbrot in Thailand"

Regie: Florian Gärtner

1. Mai, 13:55 Uhr, ARD (Wdh.)

Sinja Dieks

"Die Bergretter", Mutterseelenallein (1)

Regie: Jorgo Papavassiliou

2. Mai, 19:25 Uhr, ZDF (Wdh.)

Claudia Kottal

"Tatort", Sternschnuppe

Regie: Michi Riebl

3. Mai, 20:15 Uhr, ORF2 (Wdh.)

Tedros Teclebrhan

"Nachtschicht 16", Cash & Carry

Regie: Lars Becker

4. Mai, 20:15 Uhr, ZDF

Isaak Dentler

"Jenny - echt gerecht!", 1. Staffel

Regisseur*innen: Andreas Menck, Nina Wolfrum, Buddy Giovinazzo, Oliver Schmitz, Sabrina Roessel

ab 5. Mai, 21:15 Uhr, RTL (Wdh.)

Andreas Guenther

"Polizeiruf 110", In Flammen

Regie: Lars-Gunnar Lotz

5. Mai, 22:30 Uhr, ARD (Wdh.)

August Wittgenstein

"Jenny - echt gerecht!", 1. Staffel

wieder im Programm

Regie: diverse

ab 5. Mai, 21:15 Uhr, RTL (Wdh.)

Anna Herrmann

"Polizeiruf 110", Dünnes Eis

Regie: Jochen Alexander Freydank

6. Mai, 22:05 Uhr, MDR (Wdh.)

Alexander Hörbe

"Notruf Hafenkante", Verfolgt

Regie: Marian Westholzer

7. Mai, 19:25 Uhr, ZDF (Wdh.)

Karim Günes

"Stralsund", Blutlinien

Regie: Lars Henning

9. Mai, 20:15 Uhr, ZDF

Jytte-Merle Böhrnsen

"Ein starkes Team", Vergiftet

Regie: Jörg Lühdorff

10. Mai, 20:15 Uhr, ZDFneo (Wdh.)

Louis Held

"Tatort", Borowski und der Fluch der weißen Möwe

Regie: Hüseyin Tabak

10. Mai, 20:15 Uhr, ARD

Christoph Bach

"Emma nach Mitternacht", Frau Hölle

Regie: Torsten C. Fischer

10. Mai, 22:30 Uhr, SWR (Wdh.)

Paul Faßnacht

"Tatort", Die Frau im Zug

Regie: Martin Gies

11. Mai, 22:00 Uhr, rbb (Wdh.)

Anne Schäfer

"Tatort", Wir sind die Guten

Regie: Jobst Christian Oetzmann

13. Mai, 22:00 Uhr, SWR (Wdh.)

David Zimmerschied

"Maria Mafiosi"

Regie: Jule Ronstedt

13. Mai, 12:35 Uhr, MDR (Wdh.)

Christoph Bach

"Letzter Spur Berlin", Blutsbande

Regie: Peter Ladkani

15. Mai, 21:15 Uhr, ZDF

Torben Liebrecht

"Professor T", Die Zeugin

Regie: Thomas Jahn

15. Mai, 20:15 Uhr, ZDF

Teresa Harder

"Weil du mir gehörst"

Regie: Alexander Dierbach

16. Mai, 21:50 Uhr, SWR (Wdh.)

Ralph Herforth

"Der Mann, der alles kann"

Regie: Anette Ernst

16. Mai, 20:15 Uhr, NDR (Wdh.)

Anna Fischer

"Harter Brocken", Die Bankraub

Regie: Andreas Senn

19. Mai, 22:10 Uhr, WDR (Wdh.)

Teresa Harder

"Jenny - echt gerecht!", Vergiftet

Regie: Andreas Menck

19. Mai, 21:15 Uhr, RTL (Wdh.)

Barbara Philipp

"Tatort", Der Fremdwohner

Regie: Peter Fratzscher

19. Mai, 20:15 Uhr, BR (Wdh.)


Rony Herman

"SOKO Donau", Unter Verdacht

Regie: Holger Barthel

19. Mai, 21:05 Uhr, ORF1 (Wdh.)

Stefan Merki

"Weniger ist mehr"

Regie: Jan Ruzicka

20. Mai, 23:45 Uhr, rbb (Wdh.)

Anne Schäfer

"Der Barcelona-Krimi", Entführte Mädchen

Regie: Isabell Suba

21. Mai, 20:15 Uhr, ARD

Lars Rudolph

"Letzter Spur Berlin", Schuld

Regie: Peter Ladkani

22. Mai, 21:15 Uhr, ZDF

Kai Wiesinger

"Kroymann Spezial - Die Entgiftung"

Regie: Nicolas Berse

22.05.2020, 00:15 Uhr, ARD

August Wittgenstein

"Ku'damm 59", komplette Staffel

Dreiteiler

Regie: Sven Bohse

ab 22. Mai, 00:35 Uhr, ARTE (Wdh.)

Timur Isik

"Die Informantin"

Regie: Philipp Leinemann

23. Mai, 22:00 Uhr, rbb (Wdh.)

Torben Liebrecht

"Das Wunder von Merching"

Regie: Thomas Kronthaler

23. Mai, 23:30 Uhr, BR (Wdh.)

Alexander Hörbe

"Ein starkes Team", Gestorben wird immer

Regie: Thorsten M. Schmidt

24. Mai, 20:15 Uhr, ZDFneo (Wdh.)

David Zimmerschied

"Tatort", Ein ganz normaler Fall

Regie: Torsten C. Fischer

26. Mai, 20:15 Uhr, BR (Wdh.)

Victoria Sordo

"Tatort", Niedere Instinkte

Regie: Claudia Garde
27. Mai, 22:10 Uhr, MDR (Wdh.)


Stefan Merki

"Das Haus ist ihres Vaters"

Regie: Matthias Tiefenbacher

27. Mai, 23:01 Uhr, 3SAT (Wdh.)

Liane Forestieri

"Kommissar Marthaler", Die Sterntaler-Verschwörung

Regie: Züli Aladag

28. Mai, 21:45 Uhr, arte (Wdh.)

Liane Forestieri

"Lena Lorenz"

Regie: Michael Kreindl, Sophie Allet-Coche

ab 28. Mai, 20:15 Uhr. ZDF (Wdh.)

Anne Schäfer

"Der Barcelona-Krimi", Blutiger Beton

Regie: Isabell Šuba

28. Mai, 20:15 Uhr, ARD

Michael Sideris

"Der Barcelona-Krimi", Blutiger Beton

Regie: Isabell Šuba

28. Mai, 20:15 Uhr, ARD

Isaak Dentler

"Tatort", Wendehammer

Regie: Markus Imboden

29. Mai, 22:15 Uhr, ARD (Wdh.)

Rainer Strecker

"Die Drei von der Müllabfuhr", Mission Zukunft

Regie: Hagen Bogdanski

29. Mai, 20:15 Uhr, ARD

Michael Lott

"Mein wildes Herz - Alles auf Sieg"

Regie: Hanno Olderdissen

30. Mai, 20:15 Uhr, ARD (Wdh.)

Christoph Bach

"Tatort", Dein Name sei Harbinger

Regie: Florian Baxmeyer

1. Juni, 21:45 Uhr, HR

Paul Faßnacht

"Tatort", Höllenfahrt

Regie: Tim Trageser

1. Juni, 22:00 Uhr, RBB (Wdh.)

Sinja Dieks

"Lena Lorenz", Gegen alle Zweifel

Regie: Michael Kreindl

4. Juni, 20:15 Uhr, ZDF (Wdh.)

Lasse Myhr

"Tatort", Echolot

Regie: Claudia Prietzel, Peter Henning

4. Juni, 20:15 Uhr, WDR

Andreas Guenther

"Polizeiruf 110", Für Janina

Regie: Eoin Moore

5. Juni, 22:15 Uhr, ARD (Wdh.)

Marcel Mohab

"Womit haben wir das verdient?"

Regie: Eva Spreitzhofer

5. Juni, 20:15 Uhr, ORF 1

Rainer Strecker

"Die Drei von der Müllabfuhr", Kassensturz

Regie: Hagen Bogdanski

5. Juni, 20:15 Uhr, ARD

Johannes Zeiler

"Wackersdorf"

Regie: Oliver Haffner

5. Juni, 20:15 Uhr, arte

Liane Forestieri

"Die Chefin", Wahrheiten

Regie: Filippos Tsitos

6. Juni, 20:15 Uhr, ZDF (Wdh.)

Florian Panzner

"Tatort", Der scheidende Schupo

Regie: Sebastian Marka

8. Juni, 21:45 Uhr, HR (Wdh.)

Aurel Manthei

"Nachtschicht", Ladies First

Regie: Lars Becker

8. Juni, 20:15 Uhr, ZDF (Wdh.)

Anne Schäfer

"Tatort", Liebeswirren

Regie: Tobias Ineichen

9. Juni, 20:15 Uhr, BR (Wdh.)

Alexander Hörbe

"Tatort, König der Gosse

Regie: Dror Zahavi

10. Juni, 22:05 Uhr, MDR (Wdh.)

Michael Lott

"Wilsberg", Aus Mangel an Beweisen

Regie: Hans-Günther Bücking

10. Juni, 20:15 Uhr, ZDF Neo (Wdh.)

Michael Sideris

"Tatort", König der Gosse

Regie: Dror Zahavi

10. Juni,  22:05 Uhr, MDR (Wdh.)

Matthias Weidenhöfer

"Wilsberg", Aus Mangel an Beweisen

Regie: Hans-Günther Bücking

10. Juni, 20:15 Uhr, ZDF Neo (Wdh.)

Jytte-Merle Böhrnsen

"125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal: Verbindet die Meere, teilt das Land"

Regie: Torsten Wacker und Dietrich Duppel

11. Juni, 20:15 Uhr, NDR

Louis Held

"Der Lehrer", Das ist quasi eine Win-win-Situation...

Regie: Sebastian Sorger

11. Juni, 21:15 Uhr, RTL

Florian Panzner

"Lena Lorenz", Geliehenes Glück

Regie: Sophie Allet-Coche

11. Juni, 20:15 Uhr, ZDF (Wdh.)

Barbara Philipp

"Das Leben meiner Tochter"

Regie: Steffen Weinert

12. Juni, 20:15 Uhr, arte (Wdh.)

Christoph Bach

"Das Leben meiner Tochter"

Regie: Steffen Weinert

12. Juni, 20:15 Uhr, arte (Wdh.)

David Zimmerschied

"SOKO Leipzig", Mann ohne Gedächtnis

Regie: Andy Fetscher

12. Juni, 21:15 Uhr, ZDF (Wdh.)


Andreas Guenther

"Der Kroatien-Krimi", Der Teufel von Split

Regie: Michael Kreindl

13. Juni, 22:00 Uhr, rbb (Wdh.)

Ralph Herforth

"Der Kroatien-Krimi", Der Teufel von Split

Regie: Michael Kreindl

13. Juni, 22:00 Uhr, RBB (Wdh.)

Michael Lott

"Die Chefin", Familienbande

Regie: Florian Kern

13. Juni, 21:45 Uhr, ZDF (Wdh.)

Paul Faßnacht

"Mord mit Aussicht", Tod am 18. Loch

Regie: Torsten Wacker

14. Juni, 22:35 Uhr, WDR (Wdh.)

Andreas Guenther

"Polizeiruf 110", Der Tag wird kommen

Regie: Eoin Moore

14. Juni, 20:15 Uhr, ARD

Andreas Guenther

"... und dann kam Wanda"

Regie: Holger Haase

16. Juni, 20:15 Uhr, 3sat (Wdh.)

Teresa Harder

"Schuld", Die Illuminaten

Regie: Hannu Solonen

17. Juni, 00:40 Uhr, 3 Sat (Wdh.)

Julia Hartmann

"Ein starkes Team", Abgetaucht

Regie: Roland Suso Richter

21. Juni, 21:45 Uhr, ZDF Neo (Wdh.)

Andreas Guenther

"Der Kroatien-Krimi", Tod einer Legende

Regie: Michael Kreindl

21. Juni, 22:30 Uhr, rbb (Wdh.)

Alexander Hörbe

"Happy Hour"

Regie: Franz Müller

24. Juni, 23:50 Uhr, SWR (Wdh.)

Lasse Myhr

"Kommissarin Lucas", Die Unsichtbaren 

Regie: Sabine Bernardi

25. September, 20:15Uhr, ZDF

Florian Schmidtke

"Notruf Hafenkante", Brüderchen und Schwesterchen

Regie: Verena S. Freytag

5. November, 19:25 Uhr, ZDF

Stefan Merki

"Wir sind die Welle"

Regie: Anca Miruna Lazarescu, Mark Monheim

sechsteilige Serie 

seit 1. November auf Netflix

Astrid M. Fünderich

"SOKO Stuttgart", 12. Staffel

Regie: Claudia Jüptner Johnstorff, Christoph Eichhorn, Tanja Roitzheim u.a.

immer donnerstags, 18:00 Uhr, ZDF

Alexander Hörbe

"Babylon Berlin", 3. Staffel

Regie: Hendrik Handloegten, Tom Tykwer, Achim von Borries

seit dem 24. Januar auf Sky

Stefan Merki

"Walking on Sunshine", 2. Staffel

Regie: Andreas Kopriva

seit 27. Januar auf ORF 1

Florian Panzner

"Letzte Spur Berlin", mehrere Folgen

Regie: verschiedene

seit 6. Februar, donnerstags, 20:15 und 21:00 Uhr, ZDFneo (Wdh.)

Tedros Teclebrhan

"Bad Banks", 2. Staffel 
Regie: Christian Zübert

seit 6. Februar, Arte sowie ab 8. Februar, ZDF Mediathek

Roland Wolf

"Pastewka", 10. Staffel

Regie: Markus Sehr

seit 7. Februar auf Amazon Prime

Torben Liebrecht

"Altered Carbon", 2. Staffel

Regie: Ciaran Donnelly, MJ Bassett, Jeremy Webb, Salli Richardson-Whitfield

ab 27. Februar auf Netflix

Marcel Mohab

"Waren einmal Revoluzzer"

Regie: Johanna Moder

Kinostart in Österreich am 20. März

Anna Fischer

"Die Heiland - Wir sind Anwalt", 2. Staffel

Regie: Christoph Schnee, Oliver Dommenget

seit dem 28. April, 20:15 Uhr, ARD

Christoph Bach

"Charité", 1. Staffel

Regie: Sönke Wortmann

mittwochs, 22:30 Uhr, HR (Wdh.)

Julia Bremermann

"Professor T.", Neue Folgen

Regie: Thomas Jahn

ab 15.05, immer freitags, 20:15 Uhr, ZDF

ab 12.05, immer dienstags, 20:05 Uhr, SRF

Katja Danowski

"Rentnercops", Neue Folgen

Regie: Thomas Durchschlag, Janis Rebecca Rattenni

seit 4. März, mittwochs, 18:50 Uhr, ARD 

Lars Rudolph

"Aus dem Tagebuch eines Uber-Fahrers"

Regie: Julian Pörksen

ab 28. Mai auf Joyn

René Dumont

"Der Beischläfer"

Regie Anna-Katharina Maier

ab 29. Mai auf Amazon

Kai Wiesinger

"Takeover - Voll vertauscht"

Regie: Florian Ross

Kinostart am 25. Juni