im kino/tv

Liane Forestieri

"Dimitrios Schulze"

Regie: Cüneyt Kaya

23. Jan., 20:15 Uhr, One (Wdh.)

Katja Danowski

"Einmal Sohn, immer Sohn"

Regie: Thomas Jauch

02. Jan., 18:30 Uhr, ARD (Wdh.)

Ralph Herforth

"Unter anderen Umständen", Über den Tod hinaus

Regie: Judith Kennel

02. Jan, 23:30 Uhr, ORF2 (Wdh.)

Aurel Manthei

"Klassentreffen"

Regie: Jan Georg Schütte

2. Jan., 20:15 Uhr, One (Wdh.)

Andreas Guenther

"Der Kroatien-Krimi", Mord auf Vis

Regie: Michael Kreindl

03. Jan., 22:30 Uhr, ORF2 (Wdh.)

August Wittgenstein

"Der Palast"

Regie: Uli Edel

03., 04. und 05. Jan., 20:15 Uhr, ZDF

Johannes Zeiler

"Soko Donau", Abgetaucht

Regie: Peter Fratzscher

03. Jan., 18:30 Uhr, ORF3 (Wdh.)

Judith Neumann

"Oskar, das Schlitzohr"

Regie: Markus Herling

03. Jan., 20:15 Uhr, ARD

Anne Schäfer

Hauptrolle

ARD/Degeto

"Der Barcelona Krimi", Blutiger Beton

Regie: Isabell Šuba

04. Jan., 23:35 Uhr, ORF2


Michael Sideris

"Der Barcelona Krimi", Blutiger Beton

Regie: Isabell Šuba

04. Jan, 22:35  Uhr, ORF2

Lars Rudolph

"Ein Fall für zwei", Leichen im Keller

Regie: Christoph Eichhorn

06. Jan., 0:15 Uhr, HR (Wdh.)

Claudia Kottal

"Love Machine"

Regie: Andreas Schmied

07. Jan., 20:15 Uhr, ORF1 (Wdh.)

Liane Forestieri

"Männerherzen... und die ganz, ganz große Liebe"

Regie: Simon Verhoeven

08. Jan., 22:00 Uhr, BR

Florian Panzner

"Unschuldig"

Regie: Nicolai Rohde

08. Jan., 20:15 Uhr, WDR (Wdh.)

Tino Mewes

"Der Bergdoktor", Zeit der Wölfe

Regie: Niki Müllerschön

08. Jan., 19:25 Uhr, ZDF (Wdh.)

Anna Herrmann

"Die Toten vom Bodensee", Das zweite Gesicht

Regie: Christian Teede

09. Jan., 20:15 Uhr, ORF

10. Jan., 20:15 Uhr, ZDF


Andreas Guenther

"Polizeiruf 110", Keiner von uns

Regie: Eoin Moore

09. Jan., 20:15 Uhr, ARD


Stefan Merki

"Zum Glück gibt`s Schreiner"

Regie: Neelesha Barthel

09. Jan., 22:15 Uhr, SWR (Wdh.)

Konrad Singer

"Ein kleiner Schnitt"

Regie: Marleen Valien

09. Jan,, 1:40 Uhr, RBB

Julia Hartmann

"Einmal bitte alles"

Regie: Helena Hufnage

11. Jan., 1:45 Uhr, MDR (Wdh.)

Andreas Guenther

"Tatort", Auf einen Schlag

Regie: Richard Huber

12. Jan., 22:10 Uhr, MDR (Wdh.)

Johannes Zeiler

"Die Sache mit der Wahrheit"

Regie: Sybille Tafel

14. Jan, 1:20 Uhr, HR (Wdh.)

Aurel Manthei

"About a Girl"

Regie: Mark Monheim

13. Jan., 0:30 Uhr, BR

Thomas Sarbacher

"Der Bozen-Krimi", In der Falle

Regie: Thorsten Näter

14. Jan., 0:05 Uhr, ORF2 (Wdh.)

Kai Wiesinger

"Tatort", Der Herr des Waldes

Regie: Christian Theede

14. Jan., 22:15 Uhr, ARD (Wdh.)

Aurel Manthei

"Karla, Rosalie und das Loch in der Wand"

Regie: Hanno Olderdissen

14. Jan., 20:15 Uhr, ARD

Johannes Zeiler

"Almania"

Regie: Marc Schießer

15. Jan., 1:15 Uhr, SWR Wdh.)

Sinja Dieks

"Inga Lindström", Schmetterlinge im Bauch

Regie: Stefanie Sycholt

16. Jan., 20:15 Uhr, ZDF

Alexander Hörbe

"Erzgebirgskrimi", Tödlicher Akkord

Regie: Ulrich Zrenner

16. Jan, 23:10 Uhr, ZDFneo (Wdh.)

Johannes Zeiler

"Die Toten vom Bodensee", Fluch aus der Tiefe

Regie: Michael Schneider

18. Jan., 20:15 Uhr, ZDFneo ('Wdh.)


Arndt Schwering-Sohnrey

"Tatort Weimar" - Der wüste Gobi

Regie: Ed Herzog

18. Jan., 20:15 Uhr, WDR (Wdh.)

Claudia Kottal

"Marie Brand und die Liebe zu viert"

Regie: Judith Kennel

19. Jan., 20:15 Uhr, ZDF (Wdh.)


Andreas Guenther

"Polizeiruf 110",  Feindbild

Regie: Eoin Moore

20. Jan., 22:30 Uhr, RBB (Wdh.)

Julia Hartmann

"Opa, ledig, jung"

Regie: Markus Herling

22. Jan., 23:30 Uhr, BR (WDh.)

Lars Rudolph

"Gold"

Regie: Thomas Arslan

22. Jan., 23:30 Uhr, 3sat (Wdh.)

Thomas Sarbacher

"Die Diplomatin", Das Botschaftsattentat

Regie: Elmar Fischer

23. Jan., 0:05 Uhr, ARD (Wdh.)


Thomas Sarbacher

"Erzgebirgskrimi", Der letzte Bissen

Regie: Ulrich Zrenner

23. Jan., 23:15 Uhr, ZDFneo (Wdh.)

Isaak Dentler

"Tatort", Das Monster von Kassel

Regie: Umut Dağ

24. Jan., 21:45 Uhr, HR (WDh.)

David Zimmerschied

"Elser - Er hätte die Wahrheit verändert"

Regie: Oliver Hirschbiegel

24. Jan., 1:50 Uhr, ARD (Wdh.)

Liane Forestieri

"Wilsberg", Prognose Mord

Regie: Thomas Kronthaler

26. Jan., 20:15 Uhr, ZDFneo (Wdh.)

Alexander Hörbe

"Morden im Norden", Tödliche Beobachtung

Regie: Matthias Kopp

26. Jan., 0:30 Uhr, MDR ('Wdh.)

Florian Panzner

"Die Ungewollten - Die Irrfahrt der St. Louis"

Regie: Ben von Grafenstein

27. Jan., 22:55 Uhr, 3sat (Wdh.)


August Wittgenstein

"Nord bei Nordwest", Der Transport

Regie: Till Franzen

28. Jan., 21:00 Uhr, One (Wdh.)

Florian Panzner

"Ein starkes Team", Blutschwestern

Regie:  Walter Weber

30. Jan, 20:15 Uhr, ZDFneo

Lars Rudolph

"Polizeiruf 110", Hildes Erben

Regie: Eoin Moore

30. Jan., 20:15 Uhr, ARD

Anna Fischer

"Harter Brocken II", Die Kronzeugin

Regie: Florian Baxmeyer

01. Feb., 20:15 Uhr, 3sat (Wdh.)

Barbara Philipp

"Die Luft, die wir atmen"

Regie: Martin Enlen

02. Feb., 20:15 Uhr, ARD

Florian Schmidtke

"Soko Wismar", Respekt

Regie: Kerstin Krause

02. Feb., 18:00 Uhr, ZDF

Anne Schäfer

"Hindafing"

Regie: Boris Kunz

03./10. Feb., 23:15 Uhr, BR (Wdh.)

Paul Faßnacht

"Die Schäferin"

Regie: Dagmar Damek

03. Feb., 0:35 Uhr, BR (Wdh.)

Michael Sideris

"Soko Stuttgart", Krankes System

Regie: Franziska M. Hoenisch

03. Feb., 18:00 Uhr, ZDF

Tino Mewes

"Nord bei Nordwest", Sandy

Regie: Max Zähle

04. Feb., 22:00 Uhr, One (Wdh.)

Alexander Hörbe

"Mordkommission Istanbul", Taurus

Regie: Bruno Grass

06. Feb. 0:05Uhr, ARD (Wdh.)

Arndt Schwering-Sohnrey

"Morden im Norden" - Eiskind

Regie: Dirk Pientka

07. Feb., 22:45 Uhr, BR (Wdh.)

Anna Fischer

"Harter Brocken", Der Bankraub

Regie: Andreas Senn

08. Feb., 20:15 Uhr, 3sat (Wdh.)

Barbara Philipp

"Deadlines"

Regie: Arabella Bartsch, Mareike Danisch

08. Feb.., 23:15 Uhr, ZDFneo (Wdh.)

Torben Liebrecht

"Wilsberg", Überwachen und belohnen

Regie: Dominic Müller

09. Feb., 21:45 Uhr, ZDFneo (Wdh.)

Tedros Teclebrhan

"Systemsprenger"

Regie: Nora Fingscheidt

10. Feb.., 21:00 Uhr, 3sat

Anna Herrmann

"Der Ranger", Zusammenhalt

Regie: Thomas Jauch

11. Feb., 20:15 Uhr, ARD

Torben Liebrecht

"Eine riskante Entscheidung"

Regie: Elmar Fischer

21. Feb. 2022, 20:15 Uhr, ZDF

Michael Sideris

"Eine riskante Entscheidung"

Regie: Elmar Fischer

21. Feb. 2022, 20:15 Uhr, ZDF

Tedros Teclebrhan

"Eine riskante Entscheidung"

Regie: Elmar Fischer

21. Feb. 2022, 20:15 Uhr, ZDF

Malik Blumenthal

"Der König von Palma"

Regie: Damien John Harper

ab 24. Februar auf RTL+

Alexander Hörbe

ARD

"Hubert ohne Staller"

Regie: Carsten Fiebeler

02. März, 18:50 Uhr, ARD

Tedros Teclebrhan

"Bad Banks", 2. Staffel 
Regie: Christian Zübert

auf Netflix!

Johannes Zeiler

"Das letzte Wort"

Regie: Aron Lehmann,

auf Netflix

Florian Schmidtke

"Barbaren", 1. Staffel

Regie: Barbara Eder, Steve St. Leger

 auf Netflix

Andreas Guenther

"Wirecard"

Regie: Raymond Ley

exklusiv auf TV-NOW

Lars Rudolph

"White on White"

Regie: Théo Court

ab sofort auf MUBI

Florian Schmidtke

"Blood Red Sky"

Regie: Peter Thorwarth

auf Netflix

Claudia Kottal

"Hochwald"

Regie: Evi Romen

Filmcasino und Polyfilmverleih

Ab sofort im Kino!

Anna Fischer

"Die Heiland - Wir sind Anwalt", 3.Staffel

Regie: Christoph Schnee, Oliver Dommenget, Jan Bauer

dienstags, 20:15 Uhr, ARD

Katja Danowski

"Die Rentnercops", 5. Staffel

Regie: Janis Rattenni und Dennis Satin
mittwochs, 18:50 Uhr, ARD

Teresa Harder

"Die Rentnercops", 5. Staffel

Regie: Janis Rattenni und Dennis Satin

mittwochs, 18:50 Uhr, ARD

Astrid M. Fünderich

"SOKO Stuttgart", 13.Staffel

Regie: Gero Weinreuter, Daniel Helfer, Rainer Matsutani, Daniel Rübesam, Steffi Döhlemann, Tanja Roitzheim

donnerstags, 18:00 Uhr, ZDF

Sina Tkotsch

"Up, Up"

Regie: Maximilian Allgeier, Linus Joos

27. Nov., ARD Mediathek

Anna Fischer

"Beutolomäus und der einzig wahre Weihnachtsmann"

Regie: Alex Schmidt

ab 01. Dez., täglich 18:00 Uhr, KiKa (Wdh.)

Basil Eidenbenz

"The Witcher"

Regie: Lauren Schmidt

ab 17. Dezember auf Netflix

Johannes Zeiler

"KITZ"

Regie: Lea Becker & Maurice Hübner

ab 30. Dez., auf Netflix

Torben Liebrecht

"Immenhof - das große Versprechen"

Regie: Sharon von Wietersheim

06. Jan. 2022, deutschlandweiter Kinostart

Konrad Singer

"Der Mann, der die Welt aß"

Regie: Johannes Suhm

20. Jan., deutschlandweiter Kinostart