Pia Zimmermann

© Rafaela Pröll

showreel

showreel

vita (PDF)

fotos (PDF)

News

Abgedreht ist PIA für das Kinodebüt „HOW TO BE NORMAL“ von Florian Pochlatko.

 

Produktion: Golden Girls Filmproduktion
Casting: Martina Poel. ++++

 

Bereits seit 2019 spielt Pia in verschiedenen Stücken am Wiener Burgtheater, wo sie seit 2020 als GAST engagiert ist. Sie hat ihre Ausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien absolviert und lebt derzeit in Berlin. ++++

staatsangehörigkeit:
deutsch
wohnort:
Berlin, Wien
jahrgang:
1997
haare:
rot
augen:
blau
größe:
172
sprachen:
Deutsch - Muttersprache, Englisch fließend
stimmlage:
Alt
singen:
gut
tanz:
Ballett,Jazzdance
sport:
Aikido, Fechten,Ballett,Radrennen,Schwimmen,Ski,Ski Alpin,Tanzsport,Yoga
ausbildung:

2018-22

Schauspiel - Ausbildung am Max Reinhardt Seminar 

auszeichnungen

2022

STELLA*22: "Preis der Jugendjury" für "Mädchen wie die", Burgtheaterstudio, Wien



kino/tv

2023

"How to be normal"

Regie: Florian Pochlatko | KINO

2022

"Ein Tag wie jeder andere"

Regie: Jenia Kulidzhanova | Kurzfilm

 

"After Us"

Regie: Laurence Trottier | Filmakademie Wien

2019

"Somnambul"

Regie: Luzia Johow | Filmakademie Wien

 

Das Urteil im Fall K."

Regie: Özgür Anil | Filmakademie Wien



theater

2024

Theater Magdeburg

"I´m thinking of ending things"

Regie: Sophie Glaser | Hauptrolle

2022

Thalia Theater

"Miss Sara Sampson"

Regie: Marlen Balzer

2021-22

Burgtheater (Vestibül)

„Mädchen wie die“

Regie: Mira Stadler

 

Burgtheater (Akademietheater)

"Moskitos"

Regie: Itay Tiran

 

Burgtheater (Vestibül)

"Mein ziemlich seltsamer Freund Walter"

Regie: Richard Panzenböck

2020

Max Reinhardt Seminar

"Über die Kunst sich tot zu stellen"

Regie: Ulrike Arnold

 

Max Reinhardt Seminar

"Der Ernst des Lebens"

Regie: Noah Perktold

2019

Max Reinhardt Seminar

"Amalia vom Glosterhof"

Regie: Noah Perktold