Dagna Litzenberger

© Ana Hofmann

showreel

showreel

vita (PDF)

fotos (PDF)

News

HERZLICH WILLKOMMEN!  Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit und hoffentlich viele spannende Projekte! ++++

 

Der Schweizer Episodenfilm „ELECTRIC FIELDS“, in dem DAGNA neben u.a. Julia Jentsch und Ole Eisfeld im Hauptcast zu sehen ist, ist als BESTER ABSCHLUSSFILM für den SCHWEIZER FILMPREIS nominiert! Die Preisverleihung findet am 22. März in Zürich statt! ++++

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung!

 

Der Film hat zuvor bereits auf dem diesjährigen MAX OPHÜLS PREIS  in gleich DREI KATEGORIEN abgeräumt: Im Wettbewerb in der Sektion SPIELFILM und DREHBUCH. Ausserdem erhielt der Film den PREIS DER FILMKRITIK! Regie: Lisa Gertsch, Produktion: Sabotage Kollektiv und Swiss Films, Casting: ZHDK. ++++ Herzlichen Glückwunsch! ++++

Der Schweizer Episodenfilm „ELECTRIC FIELDS“, für den DAGNA LITZENBERGER neben u.a. Julia Jentsch und Ole Eisfeld im Hauptcast vor der Kamera stand, hat den diesjährigen  MAX OPHÜLS-PREIS in gleich drei Kategorien abgeräumt: In den Sektionen BESTER SPIELFILM, BESTES DREHBUCH, sowie in der Sektion „PREIS DER FILMKRITIK“.  Im Rahmen des Festivals feierte der Film am 25. Januar seine internationale Premiere. Regie: Lisa Gertsch, Produktion: Sabotage Kollektiv & Swiss Films, Casting: ZHdK.  Herzlichen Glückwunssch an alle Beteiligten ! ++++

 

 

 

 

staatsangehörigkeit:
französich
wohnort:
Wien
jahrgang:
1987
haare:
hellbraun
augen:
braun-grün
größe:
173
sprachen:
Deutsch - Muttersprache, Englisch, Französisch, Polnisch
dialekt:
amerikanischer Akzent
führerschein:
B - PKW,PADI Open Water
instrumente:
Klarinette
tanz:
Ballett, klassischer Tanz
sport:
American Football,Baseball, Beachvolleyball , Fechten (Bühne), Fußball, Mountainbike, Reiten,Rennrad, Rollschuhlaufen, Schwimmen, Ski Alpin, Snowboard, Tennis, Volleyball
andere:


ausbildung:

2010-13

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch

2007-09 Conservatoire D´Arrondissement, Paris

auszeichnungen

2024

"Max Ophüls Preis": "Bester Spielfilm" ,"Bestes Drehbuch" und "Preis der Filmkritik" für "Electric Fields"

2012

"Studienpreis" & "Förderpreis" : MIGROS Kulturprozent 

2011

"Förderpreis" : MIGROS Kulturprozent



kino/tv

2023

"Schlafende Pferde"

Regie: Julius Weigel | Masterfilm ZHDK

 

"Die Wohnung"

Regie: Kim Gabbi | Masterfilm ZHDK

2021

"The Zurich Affair- Wagner´s One and Only Love"

Regie: Jens Neubert | KINO

 

"La Chance de ta vie"

Regie: Chris Niemeyer | Serie, RTS

2020

"Das Mädchen und die Spinne"

Regie: Ramon Zürcher | Spielfilm, Amazon Prime, Apple TV

2019

"Der Läufer"

Regie: Hannes Baumgartner | Fernsehfilm

 

"Sew Torn"

Regie: Freddy Macdonald | Kurzspielfilm, Fox Searchlight

 

"Fluss des Lebens"

Regie: Mia Spengler | Spielfilm, ZDF

 

"Aus gegebenem Anlass"

Regie: Simon Ostermann | Abschlussfilm HFF Konrad Wolf

2018

"Nr. 47"

Regie: Samuel Morris | Serie, SRF

2014

"Kommissar Marthaler", Ein allzu schönes Mädchen

Regie: Lancelot von Naso | Reihe, ZDF

 

"Der Bestatter", Schöner Schein

Regie: Chris Niemeyer | Episodenhauptrolle | Serie , SRF

2013

"The Masterpiece"

Regie: Caroline Feder | Kurzfilm ZHDK

2011

"Stampede"

Regie: Cyril Amon | Diplomfilm DffB

2008

"Truhe und Sack"

Regie: Andres Jud | Kurzfilm

2006

"Ich bin"

Regie: Andres Jud | Kurzfilm

2005

"Blind Date"

Regie: Andres Jud | Kurzfilm

2004

"First Love last Rites"

Regie: Susanne Kaelin | Kurzfilm



theater

2023

Burgtheater Wien

"Phädra in Flammen"

Regie: Tina Lanik

 

Burgtheater Wien

"Der Zauberberg"

Regie: Bastian Kraft

2022

Burgtheater Wien

"Dämonen"

Regie: Johan Simons

 

Burgtheater Wien

"Ingolstadt"

Regie: Ivo van Hove

 

Luzerner Theater

"Network"

Regie: Wojtek Klemm

2021

Luzerner Theater

"King Lear"

Regie: Heike Götze

2020

Luzerner Theater

"Der Kirschgarten"

Regie: Angeliki Papoulia & Christos Passalis

2019

Maxim Gorki Theater

"Die Verlobung in St.Domingo - Ein Widerspruch"

Regie: Sebastian Nübling

 

Salzburger Festspiele

"Sommergäste"

Regie: Evgeny Titov

 

Schauspielhaus Zürich

"Die Verlobung in St.Domingo - Ein Widerspruch"

Regie: Sebastian Nübling

2016-19

Schauspielhaus Zürich

"120 Tage von Sodom"

Regie: Milo Rau

2016-18

Schauspielhaus Zürich

"Homo Faber"

Regie: Bastian Kraft

2018

Schauspielhaus Zürich

"Beute Frauen Krieg"

Regie: Karin Henkel

2016-17

Schauspielhaus Zürich

"Die Verwandlung"

Regie: Gisli Orn Gardarsson

2015-16

Schauspielhaus Zürich

"Hexenjagd"

Regie: Jan Bosse

 

Schauspielhaus Zürich

"Die Zehn Gebote"

Regie: Karin Henkel

2015

Schauspielhaus Zürich

"Übergewicht, unwichtig: Unform"

Regie: Sophia Bodamer

2014-15

Schauspielhaus Zürich

"Drei Schwestern"

Regie: Barbara Frey

2014

Schauspielhaus Zürich

"Der diskrete Charme der Bourgeoisie"

Regie: Sebastian Nübling

2013

Schauspielhaus Zürich

"Der Bürger als Edelmann"

Regie: Werner Düggelin

 

Schauspielhaus Zürich

"Das Leben der Bohème"

Regie: Corinna von Rad

 

bat Studiotheater Berlin

"Oblomow - Eine überflüssige Geschichte"

Regie: Hans Block

2012-13

Schaubühne Berlin

"Marat / Sade"

Regie: Peter Kleinert

2013

Schauspielhaus Zürich

"Der Prozess"

Regie: Barbara Frey

 

Schauspielhaus Zürich

"Agnes"

Regie: Daniela Löffner

 

Schauspielhaus Zürich

"Ein Held unserer Zeit"

Regie: Kateryna Sokolova

2011

bat Studiotheater Berlin

"Abschied von gestern"

Regie: Hans Block

2009

Festival OFF Avignon

"Der Bär und der Heiratsantrag"

Regie: Lisa Sans

2004

Zürich´s Young People's Theatre

"The Rose of Treason"

Regie: B. Zemo