Florian Geißelmann

Für seine „herausragende Darstellung“ des „Dennis Petzold“ in der 6-teiligen ARD-Serie „WER WIR SIND“ ist FLORIAN in diesem Jahr zu Recht für den GRIMMEPREIS NOMINIERT!  ++++ Regie: Charlotte Rolfes, Drehbücher: Marianne Wendt und Christian Schiller, Produktion: Via Film, Casting: Karimah El-Giamal. ++++ So stolz!

 

Ausserdem ist der „POLIZEIRUF 110, Der Dicke liebt“ aus Halle, wo FLORIAN in der Rolle des ‚Mike‘ dabei ist, ist für den DEUTSCHEN FERNSEHKRIMI-PREIS 2024 nominiert! Die Verleihung findet am 22. März in Wiesbaden statt! ++++ Regie: Thomas Stuber, Produktion: Filmpool Fiction, Casting: CMR Casting. ++++

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung! ++++

 

Die Filmakademie Baden Württemberg feiert mit ihrer Produktion „HAUS AM HANG“, mit FLORIAN in der Hauptrolle des Jurek, auf dem LANDSHUTER KURZFILMESTIVAL  (13.03. bis 18.03.) am Freitag, 15. März, seine Premiere! Regie: Konstantin Münzel. ++++

 

Darüber hinaus starten für ihn in Kürze die Dreharbeiten zum neuen Kinofilm von Eva Trobisch „ETWAS GANZ BESONDERES“. ++++ Regie und Drehbuch: Eva Trobisch, Produktion: Trima Film, Casting: Jacqueline Rietz und Susanne Ritter. ++++

 

Die für Paramount+ produzierte Miniserie „KOHLRABENSCHWARZ“, mit FLORIAN GEIßELMANN im Cast neben u.a. Michael Kessler und Bettina Zimmermann, ist für den diesjährigen JUPITER AWARD in der Kategorie „BESTE SERIE NATIONAL“ nominiert. Regie: Erik Haffner, Produktion: Bumm Film, Casting: Agentur Isarperlen. ++++

 

Die Filmakademie Baden-Württemberg feiert mit seiner Produktion „Haus am Hang“ – mit Florian in der Hauptrolle des Jurek – am Freitag, dem 15. März um 19:30 Uhr im Kino 8 des Kinopolis seine Premiere im Rahmen des 24. Landshuter Kurzfilmfestivals. Regie: Konstantin Münzel. ++++

 

NEUES SZENEN ONLINE!

 

ON AIR: „WER WIR SIND“ – nur noch kurz in der ARD Mediathek!